Übergabe des Betrages der Friedenslichtaktion in Übersbach
am 29. Dezember 2017

   

Gemeinsam sammelten die Jugendlichen der Feuerwehren Übersbach, Söchau und Fürstenfeld für eine Familie aus Übersbach, welche vor kurzem ihren Vater verloren hatte. Der im 46. Lebensjahr verstorbene Familienvater hinterließ sechs Kinder und ein Enkelkind. Am 29. Dezember erfolgte im Feuerwehrhaus Übersbach die symbolische Übergabe des gesammelten Betrages an die Witwe und an die älteste Tochter.

   
   
   

Bereichsfeuerwehrkommandant und Stadtfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Gerald Derkitsch erläuterte wie wichtig es ist, dass mit dem gesammelten Erlös direkt in der Region geholfen werden kann und freute sich gemeinsam mit dem Kommandanten der Feuerwehr Übersbach, Abschnittsbrandinspektor Gerald Freitag und dem Kommandanten der Feuerwehr Söchau, Hauptbrandinspektor Bernhard Maier eine Summe von mehr als € 5.000 übergeben zu können.
Vizebürgermeister DI Johann Rath freute sich über die Spendenbereitschaft der Bevölkerung über die Gemeindegrenzen von Fürstenfeld hinaus und bedankte sich bei den Jugendlichen der Feuerwehr für das Engagement und für die Bereitschaft am 24. Dezember bei der Friedenslichtaktion und darüber hinaus die Freizeit dem Nächsten gegenüber zu opfern.

   
   
Wir danken der Bevölkerung auf diesem Weg nochmals recht herzlich für die Spendenbereitschaft und wünschen der Familie in dieser schweren Zeit alles Gute!