Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold in Lebring
am 9. März 2019

   
In der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Lebring fand der 14. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold und der 15. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber statt. Unsere Kameraden Karl und Monika Kaplan stellten sich der Prüfung in Gold. Beide legten den Bewerb positiv ab, Karl Kaplan sogar mit voller Punkteanzahl. Insgesamt nahmen 13 Kameraden aus dem BFV Fürstenfeld am Bewerb teil. Unser Kommandant Gerald Derkitsch fundierte als Landesbewerbsleiter-Stellvertreter.
   
   
 
- zum Bericht auf der Seite des LFV Steiermark -
 
Fotos: LFV/Franz Fink