Wohnhausbrand in Rudersdorf-Berg
am 9. Jänner 2019

   
Unsere Drehleiter wurde von der Feuerwehr Rudersdorf (Bez. JE, Bgld.) zur Unterstützung bei einem Wohnhausbrand nachalarmiert. Aus derzeit ungeklärter Ursache brach in einem Wohnhaus ein Brand aus. Zwei Personen konnten durch unsere burgenländischen Kameraden aus dem Haus gerettet werden.
   
   
 
Gerade solche Einsätze zeigen die gute Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehrkameraden über die Ländergrenzen hinaus. Die Gemeinden Rudersdorf und Fürstenfeld grenzen im Osten Österreichs direkt zueinander, bei mehreren Einsätzen und Übungen wurde schon zusammengearbeitet.
 
- Link zur Homepage der Feuerwehr Rudersdorf-Berg -
 
Wir danken für die gute Zusammenarbeit und für die Bereitstellung der Bilder!
   
 
Eingesetzt waren: Drehleiter
GTLF
FF Rudersdorf-Berg
mit Feuerwehren des Abschnitts 5 - Jennersdorf
Rotes Kreuz
Feuerwehrarzt Dr. Leonhardt
Polizei
Fotos: FF Rudersdorf, Sven Karner