MRAS-Abschnittsübung in Stein
am 7. Februar 2019

   

Die Frühjahresübung der Menschenretter, des Abschnittes 4 fand im Rüsthaus der Feuerwehr Stein statt. Teilgenommen haben auch die Kameraden, der Wehren Fürstenfeld und Rudersdorf. Übungsleiter war der Kommandant der FF Stein, HBI Jürgen Mathä. Der Bereichsbeauftragte OBI d. F. Günter Fürntratt nahm auch an der Übung teil und machte sich ein Bild über die Fähigkeiten der Kameraden.

 

   
   
Gestartet wurde die Übung, mit der Knotenkunde und einem kurzen Briefing für den Praxisteil. Im Schlauchturm des Rüsthauses, wurden das aktive Abseilen, sowie die Rettung einer verletzten Person mittels Flaschenzug beübt. Bei der Schlussbesprechung, konnten noch Erfahrungen ausgetauscht werden.
   
   
 
Danke für die Einladung zur Übung und für die Bereitstellung der Bilder!