Bereitschaftsdienstübung - Fahrzeugbergungen
am 23. Februar 2020

   
Um bei Fahrzeugbergungen die richtigen Handgriffe anzuwenden, organisierte unser Einsatzkommandant Attila Dirnberger eine Bereitschaftsdienstübung zu diesem Thema. Für die Kameraden warteten zwei Fahrzeuge in verschiedenen Lagen und es wurden alle Möglichkeiten durchbesprochen und dann praktisch angewendet. Ziel soll bei allen Varianten sein, dass am verunfallten Fahrzeug keine Beschädigungen durch die Bergung entstehen sollen. Außerdem wurden die verschiedenen Anschlagmittel verglichen und in die Übung die Seilwinde vom Rüstfahrzeug miteingebunden.
   
Bereitschaftsdienstübung - Fahrzeugbergungen 23.02.2020
   
Die Fahrzeuge für die Übungen wurden von Bewohnern aus Fürstenfeld zur Verfügung gestellt. Es werden bevor das Auto in eine Übung eingebunden wird alle Betriebsmittel entfernt, somit kann eine Verschmutzung der Umwelt durch ausgetetene Flüssigkeiten ausgeschlossen werden.